AIT Austrian Institute of Technology

Research Engineer (m/w/d) Simulation für Gebäude- und Kältetechnik

Unspecified
Als Favorit speichern

Wir sind Österreichs größte Research and Technology Organisation und führend in der angewandten Forschung für innovative Infrastrukturlösungen. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unser Center for Energy sucht Ingenious Partner am Standort Wien:

Research Engineer (m/w/d) Simulation für Gebäude- und Kältetechnik

- Center for Energy -

Imagine

  • Unsere Teams arbeiten in anwendungsorientierten Forschungsprojekten im Gebäude- und Kältetechnikbereich und setzen damit technische Lösungen für die Energiewende und den Klimaschutz um.
  • Mit Hilfe von detaillierten numerischen Simulationsmodellen werden neuartige Komponenten für Wärme- und Kältebereitstellungsanlagen optimal ausgelegt und in Anlagen bzw. in Gebäude integriert.
  • Das Zusammenspiel von neuen Anlagentechnologien mit dem Gebäude sowie innovative Regelungsstrategien werden simuliert und stellen Energieeinsparungen sowie CO2 Emissionsreduktionen bis zum Endverbraucher sicher.

Engage

  • Sie verwenden und verbessern FVM-Methoden zur thermischen Simulation in Modelica/Dymola.
  • Sie optimieren thermische Komponenten (bspw. Latentwärmespeicher), Kältekreise und hydraulische Anbindungen im Gebäude.
  • Sie entwickeln hochinnovative Lösungsansätze für österreichische und internationale Industriepartner.

Achieve

  • Sie arbeiten sich selbstständig in neue Themengebiete ein und sind in der Lage, Wissen aus verschiedenen Domänen zu verknüpfen.
  • Gemeinsam mit Ihren Kolleg:innen erarbeiten Sie Konzepte, Spezifikationen und Modelle für Lösungen, die energieeffiziente Anlagen und klimaneutrale Gebäudetechnik vorantreiben.
  • Jedes Projekt bringt neue Fragestellungen, deshalb können Sie Ihr Wissen kontinuierlich erweitern und sich laufend in neue Materien einarbeiten.

Als Ingenious Partner zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Physik, Verfahrenstechnik, oder einer ähnlichen Fachrichtung
  • Sehr gute Kenntnisse in numerischer Modellierung (vorzugsweise Modelica/Dymola), sowie in einer objektorientierten Programmiersprache (vorzugsweise Python)
  • Ausgeprägtes Interesse an Forschung & Entwicklung zu den Themen Gebäude- und Kältetechnik
  • Bereitschaft, sich laufend in neue Materien einzuarbeiten und dabei Wissen aus unterschiedlichsten Domänen zu verknüpfen
  • Begeisterungsfähigkeit, Freude daran, selbstständig Aufgaben umzusetzen und Teamspirit
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch

Was Sie erwarten können:
Das Bruttojahresgehalt gemäß Kollektivvertrag beträgt 49.532,--. Das aktuelle Gehalt wird entsprechend Ihren Qualifikationen und Erfahrungen individuell festgelegt. Darüber hinaus bieten wir neben zahlreichen Benefits flexible Arbeitsbedingungen (Gleitzeit und Homeoffice) und individuelle Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten in einem hochinnovativen Umfeld.

Am AIT ist uns die Förderung von Diversität ein besonderes Anliegen - deshalb freuen wir uns besonders auf Bewerbungen von Kandidatinnen!

Bitte übermitteln Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen bestehend aus Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen online.

TOMORROW TODAY - WITH YOU?

Bitte übermitteln Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen bestehend aus Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen online unter: https://jobs.ait.ac.at/Job/197269

Jobdetails

Titel
Research Engineer (m/w/d) Simulation für Gebäude- und Kältetechnik
Standort
Giefinggasse 4 Wien, Österreich
Veröffentlicht
2022-11-17
Bewerbungsfrist
Unspecified
Jobart
Als Favorit speichern

Mehr Jobs von diesem Arbeitgeber

Über den Arbeitgeber

AIT in this context enables the realization of innovative solutions by providing today those technologies, methods and tools for the infrastructure...

Besuchen Sie die Arbeitgeberseite

Das könnte Sie interessieren

...
Making a Difference with Green Energy Research at DIFFER Dutch Institute for Fundamental Energy Research (DIFFER) 4 Minuten Lesezeit
...
Shining a Light on Next-Generation Microchips Advanced Research Center for Nanolithography ARCNL 4 Minuten Lesezeit
...
Solar Fuels: Harnessing Energy From the Sun Dutch Institute for Fundamental Energy Research (DIFFER) 4 Minuten Lesezeit
...
The Ebb and Flow of Fluid Dynamics King Abdullah University of Science and Technology (KAUST) 5 Minuten Lesezeit
...
Making a Mark in Outer Space SRON - Netherlands Institute for Space Research 4 Minuten Lesezeit
Mehr Stories